Ergotherapie

In der Ergotherapie werden den Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für ein selbstbestimmtes Handeln vermittelt. Die Ergotherapeuten nutzen dabei aktivierende und ganzheitliche Methoden unter Einsatz von adaptiertem Übungsmaterial, von funktionellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie von lebenspraktischen Aufgabenstellungen. Der handlungsorientierte Ansatz ziehlt auf großtmögliche Selbständigkeit und Eigenverantwortung. Um den Schulbesuch zu unterstützen, werden Hilfsmittel wie z. B. Laptops mit speziellen Schreibprogramm und alternativen Ansteuerungsmöglichkeiten eingesetzt.