Angebote für junge Menschen nach der Schulzeit

Wir bieten Ihnen bei uns in der Einrichtung verschiedene Möglichkeiten sich ein Bild von den Berufen zu machen, die in der  Betreuung und Versorgung von behinderten Menschen tätig sind. Sie können die verschiedenen Berufsbilder aus den Bereichen Pädagogik, Therapie und Pflege kennen lernen und einen praktischen Einblick bekommen.

Das Freiwillige Soziale Jahr

Sie können bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. Die Vergabe für diese Plätze läuft immer über das FSJ-Team im DRK-Landesverband.
Wir haben zur Zeit 6 FSJlerinnenplätze  in den 8 Wohngruppen der Schüler.
Sie werden Mitglied in einem Mitarbeiterteam einer Wohngruppe und beteiligen sich an der Betreuung und Versorgung unserer Schüler. Sie arbeiten nach einem festen Dienstplan im Früh- oder Spätdienst und haben zur Zeit alle 3 Wochen Wochenenddienst.
Im Rahmen von 1 ½ bis 2- stündigen internen Fortbildungen werden Sie zu den Themen

  • Richtiges Heben und Tragen in der Pflege und Betreuung
  • Physiotherapie
  • Basale Stimulation
  • Ergotherapie
  • Unterstützte Kommunikation
  • Sprachtherapie
  • Das Norddeutsche Epilepsiezentrum
  • Spieltherapie / Psychologie
  • Umgang mit Schwerstbehinderten
  • Sozial- und Hilfsmittelberatung
  • Führung durch das Christof-Husen-Haus (Wohn- und Werkstätte für körperbehinderte Menschen)

informiert.

Ansprechpartner für Interessenten eines Freiwilligen Sozialen Jahres ist

  • Herr Tietze    04307/909-723